Historische Treppenanlage vor der Restaurierung: Zerfallern, unvollständig, schief und vom Einsturz bedroht.

Die gleiche Ansicht nach der Restaurierung (Reflexionen durch Glascheibe): Durch solides Handwerk zu neuem Leben erwacht.

Erdgeschoss vor der Restaurierung: feuchter, gestampfter Lehmboden ließ die Treppe regelrecht verfaulen.

Die ersten Steigungen nach der Restaurierung: Diese Treppe ist das Glanzstück im denkmalgeschützten Haus.

Ein weiteres Projekt: Die Treppenanlage wird für die Restaurierung demontiert und zur Bearbeitung in die Werkstatt gebracht.

Im Gegensatz zur Sanierung wird die komplette Treppenanlage in der Werkstatt überholt, und für erneute Montage vorbereitet.

Die Treppe erstrahlt in neuem Glanz.
Die Aufwändige Restauration hat sich voll und ganz gelohnt.

Deckend-weiß lackierte Treppenanlage mit Glaswänden, die eine akustische Trennung der Räume bewirkt ohne dabei ein offenes Raumgefühl einzuschränken.

Deckend-weiß lackierte Treppenanlage mit Glasfüllungen in den Handläufen

Deckend-weiß lackierte Treppenanlage mit Glasfüllungen in den Handläufen

Eingestemmte Treppenanlage, formverleimte Lichtwange udn Handlauf, Edelstahlelemente im Handlauf

Schlichte, eingestemmte Treppenanlage mit vertikalen Edelstahlstäben im Handlauf

Eingestemmte, dunkel gebeitzte Treppenanlage mit Glasfüllungen im Handlauf

Aufgesattelte Treppe, gestalteter Handlauf mit Edelstahlstäben

Aufwändige Treppenanlage mit formverleimten Wangen in Kirschbaum. Die Handlaufstäbe sind quadratisch gestaltet,

Kleine Wendeltreppe in Fichte, eingestemmte Bauart mit formverleimten Wangen

Treppe in Fichte-Buche-Kombination, eingestemmte Bauart mit Kopfstück und Krümmer

Aufgesattelte Treppe aus Buche mit Formverleimten Handlauf

Eschentreppe, eingestemmte Bauart, Pfostenkonstruktion und schlichter Handlauf

Formschöne Treppenanlage mit formverleimter Lichtwange und Handlauf, Die Sprossen sind quadratisch.

Neu und Alt harmonisch zusammengestellt: Aufgesattelte Treppenanlage in historischer Umgebung.

Es muss nicht immer Holzoptik sein: Großzügiges und helles Treppenhaus durch verwendung von deckend weissem Lack.

Gestaltung von Handläufen: Hier eine Füllung aus vertikalen und der Steigung angepassten Stäben.

Möbeldesign und professionelle Umsetzung – Wir sind schließlich Schreiner – Warum sollten wir das nicht auch können?

Alles aus einem Guß: Treppe, Handlauf, Durchgang zum Stauraum mit Spiegel unterhalb der Treppe.

Raumkonzept: Gestaltung und Umsetzung eines repräsentativen Empfangsbereiches.

Besondere Räume verlangen besondere Maßnahmen: Wegen beengter Platzverhältnisse bot sich diese Lösung an.

Eine restaurierte Treppe erhält augrund der Materialien und der Arbeitsweise ihren ursprünglichen Charakter und Charme.

 

Impressum


Wir können Ihnen so manches zeigen!

Hier finden Sie einige Referenzen zu unseren Tätigkeitsbereichen. Klicken Sie für eine detaillierte Darstellung die folgenden Vorschaubilder an.

Restaurierungen

Neubau von Treppenanlagen

Individuelle Anfertigungen aller Art

Weitere Referenzbilder zu den Themen
Restaurierung
Neubau: Formen und Bauarten
Materialwahl

Diverses von A – Z